SOZIALBAU INDUSTRIEBAU STÄDTEBAU WETTBEWERBE WOHNUNGSBAU
Wer das an der Straßenseite eher unscheinbar wirkende Haus betreten hat, findet sich wieder in einer Welt von Weite und Licht, in einem Haus, das keine dunklen Ecken kennt. Wo immer man steht oder sitzt, am Kamin oder auf der Terrasse, Stuttgart mit seinen Hanghäusern und Weinbergen ist stets gegenwärtig. Die drei Wohnebenen sind durch schmale Treppen verbunden, mit einer Reling als Geländer und einem Gitterrost-Steg. Ein Treppenhaus wie im Maschinenraum eines Schiffes - allerdings mit unvergleichlicher Aussicht. Zitiert aus:  Horst Rasch, Häuser 3/99 Kenndaten: 231 m2 WFL Baukosten: 730.000 DM Bauherr: Eheleute Erik-Ulf und Gerda Lotz Standort: Cäsar-Flaischlen-Straße 10, 70193 Stuttgart Bauzeit: 1990 - 1992 Leistung: Leistungsph. 1 - 7; Baukünstlerische Oberleitung
EINFAMILIENHAUS LOTZ